CDU beantrag Änderungen der Zuschussrichtlinien im Bereich Sport

20.01.2019

Auf Antrag des CDU-Ratsherren Mirko Kautz sollen die Zuschussrichtlinien

Auf Antrag des CDU-Ratsherren Mirko Kautz sollen die Zuschussrichtlinien für Sport treibende Vereine in Erftstadt abgeändert werden. Ziel des Antrags ist es, dass zukünfitg auch Folgekosten wie Reparaturen, Sanierungen und Ersatzbeschaffungen über 2.500 € bis zu einer maximalen Höhe von 120.000 € können – sofern entspre-chende Haushaltsmittel zur Verfügung stehen - bis zu 25% im Rahmen einer Einzelfallentscheidung bezuschusst werden. Die Christdemokraten fordern, dass nur Folgekosten, die durch höhere Gewalt und/oder Fremdverschulden entstanden sind und nicht durch Versicherungen abgedeckt sind, beschusst werden können. Der Zuschuss kann dabei auf mehrere Haushaltsjahre aufgeteilt werden. 

In seiner nächsten Sitzung am 14. Feburar wird sich der Sportausschuss mit den Zuschussrichtlinien und dem Antrag der CDU beschäftigten.

Tags